Optiklexikon



I

Implantatlinse (Intraokularlinse)
Ersatz für die Augenlinse, am Ort der Pupille. Mit zunehmender Trübung der Augenlinse beim Grauen Star ergibt sich ein verstärktes Blendungsgefühl und eine abnehmende Sehschärfe. Die Entfernung der Augenlinse und das Einsetzen einer Implantatlinse, ermöglicht wieder besseres Sehen.
Verweis: Grauer Star
Index
Synonym: Brechungsindex
Infrarot-Strahlung
Jenseits von rot liegender, unsichtbarer, langwelliger Teil des Lichtspektrums (Wellenlänge 800nm - 1mm), wird als Wärmestrahlung wahrgenommen.
Interferenz
Überlagerung von Lichtwellen. Eine Entspiegelung ist eine sehr dünne Schicht, die mit Hilfe der Interferenz die Spiegelung eines Glases herabsetzt.
Intraokularlinse
Implantierte künstliche Augenlinse nach erfolgter Katarakt-Operation (Grauer Star).
IR
Synonym: Infrarot-Strahlung
Iris (Regenbogenhaut)
Die Iris ist der farbige Teil des Auges, der jedem Menschen ein individuelles Aussehen gibt. Sie dient als Blende und regelt durch Veränderung der Öffnung den Lichteinfall durch die Pupille (Sehloch) in das Auge.

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Eintrag hinzufügen | Startseite
© LOOK4 COMPANY GmbH